Hier sehen Sie aktuelle Nachrichten, Informationen und Berichte zu Veranstaltungen.

Einstimmung auf Weihnachten

 
 
Die Bläserklasse präsentiert allen Kindern im Standort Bierstraß ihr Weihnachtsprogramm. 
Wie jedes Jahr war es wieder wunderschön. Ein großes Dankeschön auch an Carla Corredu,
die immer mit viel Herz und Freude dabei ist.
 

Weihnachtsstimmung im Standort Bierstraß und Mitte

 

 

 

 

 

Zwischen Popsongs und Tangoschritten...

gebannt verfolgten die Kinder von Bierstraß und Regenbogen Mitte

den Auftritt vom Tanztheater-Mobil am 13. September in der

Turnhalle Bierstraß.

Schüsseln, Becher und andere Küchenutensilien wurden zu 

Klangkörpern und

steckten alle Kinder an, mitzumachen.

Gemeinsam wurde getrommelt, geklatscht, gedreht und gesprungen.

Ein tolles Erlebnis, an das wir uns sicherlich noch lange erinnern

werden!

 

 

Lesewettbewerb in der Stadtbücherei Herzogenrath am 18. Mai

 

Nachdem Lisa aus dem Standort Bierstraß und Philipp aus dem Standort Regenbogen Mitte als jeweilige Schulsieger im Lesen von ihren Mitschülern auserwählt wurden, ging es nun in die entscheidende Runde in der Stadtbücherei. 
Vor einem großen Publikum und einer Jury war es nun Aufgabe gegen viele Schulsieger aus allen Schulen in Herzogenrath anzutreten.
Alle Kinder gaben ihr Bestes und versuchten durch ihr gekonntes Vorlesen von bekannten und unbekannten Texten aus Kinderbüchern die Jury zu überzeugen.
Auch wenn unsere Schule dieses Mal nicht den 1. Platz erreicht hat, war es für Lisa und Philipp ein aufregender und gelungener Nachmittag.
Alle Kinder haben eine tolle Erfahrung gemacht und sind als Gewinner nach Hause gegangen.

 

 

 

Unser Schulleiter Herr Heeg wird verabschiedet

 

Überraschung von den Kindern der Standorte Mitte und Bierstraß in der Aula:

 

 

Offizielle Verabschiedung:

 

 

 

Was für ein Zufall !“

Die Klasse 3b besucht die Mathematikum Ausstellung im Haus der Kunst in Aachen

 

Am 21.01.2019 konnte die Klasse 3b vom Standort Mitte die Mathematik Wanderausstellung „Was für ein Zufall“ im Haus der Kunst in Aachen besuchen.

An 24 Stationen wurden mathematische Phänomene zum Thema Wahrscheinlichkeitsrechnung vorgestellt. An ihrer Seite hatten die Schüler und Schülerinnen erfahrene Sparkassenmitarbeiter, die bei Fragen stets zur Stelle waren.

Die Kinder hatten die Möglichkeit, mathematische Phänomene nicht nur durch das Schulbuch, sondern auch durch echte Experimente kennenzulernen. Zum Beispiel wurde an einer Station ein verschlüsselter Satz angezeigt. Die Aufgabe der Schüler war es, mit möglichst wenigen Versuchen den Satz zu entschlüsseln. Bei dieser Station waren logisches Denken aber auch unsere Deutschkenntnisse gefragt:

  • Ich fand es am coolsten den Code zu knacken“ (Annabell)

  • Das Mathematikum war toll. Ich habe mehrere Computerspiele ausprobieren dürfen und viel gelernt.“ (Fabian)

Die verschiedenen Exponate boten den Kindern vielfältige Einblicke in das Thema Wahrscheinlichkeitsrechnung:

  • In der Ausstellung gab es eine Pyramide, die fand ich toll. Man musste kleine Kugeln in ein Labyrinth reinrollen lassen. Vorher sollte man sich Gedanken darüber machen, in welchem Fach die meisten Kugeln landen.“ (Lisa)

Das Urteil der Klasse 3b nach dem zweistündigen Aufenthalt im Haus der Kunst war eindeutig: Sollte die Ausstellung im nächsten Jahr nochmal nach Aachen kommen, sind wir auf jeden Fall wieder dabei !

 

Ho Ho Ho,

 

der Nikolaus war in Bierstraß.

 

 

 

 

 

Auch dieses Jahr haben die Kinder wieder wunderschöne Laternen gebastelt.

Der Martinszug kann kommen...

 

 

 

 

Die Kartoffel mit allen Sinnen erleben...

 

Das konnte die Klasse 3c vom Standort Bierstrass direkt zu Beginn des neuen Schuljahres.
Bei traumhaften Wetter verbrachten die Kinder einen tollen Vormittag auf dem Biohof
am Paulinenwäldchen.
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen